Erweiterungsbau Berschneider + Berschneider, Pilsach

Ein Holzbau mit bewusst sehr reduzierter Baukonstruktion und ehrlichen Materialien bietet zusätzliche Arbeitsplätze für das Architekturbüro. Eine strenge Geometrie mit homogener Hülle, ein Baukörper scheinbar ohne Öffnungen. Eine Skulptur von außen, helle Arbeitsplätze in angenehmer Holzatmosphäre innen. Die Konstruktion der Holzbauelemente mit Rahmen und Massivdecken, sowie der Sichtbeton des Kellergeschoss bilden ohne Verkleidungen die fertigen Oberflächen der Innenwände und Raumdecken. Im gleichen Material fügen sich die Regalwände und Arbeitsbänder harmonisch in die Innenräume. Sauberste Ausführung der Zimmerer, Schreiner und Betonbauer für klare Kanten; Ecken und Fugen war hier natürlich notwendig, da nicht nachgebessert werden konnte.
 
GEPLANT:
Berschneider + Berschneider Architekten BDA + Innenarchitekten
Pilsach, Deutschland
 
AUSGEFÜHRT:
alois scharpf bauunternehmen
Erasbach, Deutschland
 
Rupprecht Holzbau Gmbh
Neumarkt- Stauf, Deutschland
 
Karl Streb GmbH
Berching, Deutschland
 
Walter Boden & Raum e. K.
Mühlhausen, Deutschland
 
 
Projekt Kategorien: