Holz + Stein am steilen Hang , Wohnhaus D, Neumarkt i.d.OPf.

Eine Skulptur aus Holz und Stein hoch über der Stadt.
Der Sockel als Natursteinwand, von der Steinwerkstatt vor Ort Stein für Stein sorgfältig ausgewählt, im Wechselverband vermauert. Bruchrauh gespaltene Mauersteine aus Muschelkalk. Kein aufgesetztes Blendwerk, sondern eine nach alter Handwerkskunst erstellte Natursteinmauer. Die Lamellenfassade in Lärche schützt in der Perspektive vor Sonne und unerwünschten Einblicken, ohne die Aussicht einzuschränken. Den gesamten Innenausbau und Einbaumöbel, durchgängig in Eiche, planten die Architekten und Innenarchitekten. Man kennt sich, weiß von den hohen Detail- und Qualitätsansprüchen der Planer. Die Architekten wissen, dass diese von den Handwerkern am Ort bestens umgesetzt werden.
Ausgeführt: 
Die Steinwerkstatt Weiler | Weiler im Allgäu, Deutschland, www.diesteinwerkstattweiler.com

Projekt Kategorien: