Neuapostolische Kirche Süddeutschland K. d. ö. R.

Das weiße monolithisch erscheinende Volumen der Kirche ist gegenüber den Nebenbaukörpern so zurückgesetzt, dass ein Platz entsteht. Dieser bildet mit dem Kirchengebäude ein Ensemble, das auch die gegenüber liegende Bebauung integriert. Durch ein Wasserbecken mit einem freistehenden Kreuz ist das Kirchhaus vom Umfeld abgehoben. 
Im Inneren ist das Gebäude auf den Altar hin ausgerichtet. Die von einer Lichtwolke durchzogene Altarwand, bringt zusammen mit der Belichtung von oben eine sich im Verlauf des Tages verändernde Lichtstimmung mit sich. Die Leitidee des Entwurfs „Der Weg ins Licht“ wird über die Organisation des Baukörpers, die Lichtöffnungen, ebenso wie über die Helligkeit und Materialität der Oberflächen zum Ausdruck gebracht.
Ausgeführt:
Bauer innovativ GmbH |Altötting, Deutschland, www.bauer-innovativ.de 
Johann Lerchl Innen- und Außenputze GmbH |Großberghofen, Deutschland, www.putz-stuck-lerchl.de
Metallbau Nensle GmbH |Otzbach, Deutschland