Villa R, ein Haus mit Geschichte

Das Thema Bauen mit Bestand wird in den nächsten Jahren eine große Herausforderung für Planer und Firmen sein. Das Haus in der Savoyenstrasse wurde 1949 gebaut und danach mehrmals umgebaut. Das Ergebnis war eine kleinmassstäbliche Villa, die eine Geschichte zu erzählen hatte. Das architektonische Leitmotiv des Umbaus ist die fragile Balance zwischen Bestand und Neu. Eine Addition und Substraktion von Bauelementen. Ein Weiterschreiben der alten Nutzung zu einer neuen. Um der Vielschichtigkeit beim Umbau am besten zu entsprechen, wurde mit der Baufirma Dittrich ein Generalunternehmer beauftragt. Mit einer sehr sorgfältigen Planung als Basis konnte dadurch eine inhaltliche Präzision erreicht und auch Kosten und Termine eingehalten werden. 
Ausgeführt: 
Marcel Dittrich Bauunternehmung GmbH |München, Deutschland, www.marceldittrich.de

Projekt Kategorien: