Intelligente Stromzähler - doch die Technik fehlt noch immer...

Per Gesetz sind neue intelligente Stromzähler – sogenannte Smart Meter – eigentlich schon jetzt für Großverbraucher vorgeschrieben. 2020 steht die nächste Installationswelle an. Doch bislang sind noch gar keine passenden Geräte auf dem Markt. Was das Gesetz vorsieht und warum die Ankündigung falsch ist, dass der Einbau ab Januar 2019 startet.

Von Jana Tashina Wörrle online NL der Deutschen Handwerkszeitung vom Dienstag,  den 20. November 2018

Am Freitag, Samstag 8./9.6.2018 fand im Ballsaal in Rosenheim der IBN Kongress (Institut für Baubiologie und Nachhaltigkeit) zum Thema: "Visionen Realität werden lassen - Baubiologische Agenda 2025" statt. Fast 250 Baubiologen, Architekten,...mehr »
Wärme und Strom in Gebäuden sind mit 36 % für mehr als ein Drittel des Gesamtenergieverbrauchs in Deutschland verantwortlich. Effizienztechnologien bieten viele Einsparpotenziale, insbesondere auch in Nichtwohngebäuden. Die Wärmewende ist dabei...mehr »
Deutsche Fertigbauhersteller präsentieren sich bei "Tag der offenen Tür" Bei strahlendem Sonnenschein konnten sich die deutschen Fertigbau/Fertighaus Hersteller einem breitem Publikum präsentieren. Perfektes Maiwetter sowie ein spannendes...mehr »
RIVA Fertighausbau ist derzeit der einzige Anbieter von schlüsselfertigen Holzfertighäusern in der Massivbauweise . Damit hat RIVA Fertighaus die Innovationen der Holzindustrie aufgenommen und ein spezielles Konzept für private und gewerbliche...mehr »
Expertenwissen nutzen und selbst Experte werden Expertentipps - Bio für den Bau - das BioBau-Portal.de - aus der "Mappe" Print in Ausgabe 05/18 Seite 65 und online hier Das BioBau-Portal nimmt eine Vermittlungsposition zwischen Auftraggebern und...mehr »
Heimat 4.0 - Baufritz eröffnete am 21. April in Erkheim sein neues Musterhaus. Am Samstag, 21. April 2018 haben wir unser neues Musterhaus "Heimat 4.0" in unserem Musterhauspark in Erkheim im Allgäu eröffnet. Rund 2.000 Besucher erkundeten bei...mehr »

Seiten