Schadstoffe in Innenräumen und was macht die EU?

EU weicht Kennzeichnung für Lacke und Fußböden auf.

Wieder mehr Unsicherheit für die Bürger in der Union. Ein podcast des Radio Bayern 2 aus der Reihe Wissenschaft und Forschung.

 

Innenraumschadstoffe - was kann der blaue Engel leisten?

Am 24. Juli sendete Radio Bayern2 einen Beitrag zum Thema Schadstoffe in Innenräumen - auch ein Sprecher des Umweltbundesamtes kam zu Wort.
Aber kann der Blaue Engel das fehlende Engagement der EU auffangen? Welche Zertifizierungen gibt es denn noch?

Viele chemische Verbindungen sind giftig und schädigen die Gesundheit der Bewohner. Vor allem Kinder oder Menschen mit geschwächtem Immunsystem sind besonders betroffen. Wohngifte verursachen Beschwerden wie Kopfschmerzen, Allergien, Asthma oder...mehr »
Viele erprobte Maßnahmen sind auch bei Baudenkmälern möglich. So sind effiziente Heizungen sowie die Dämmung von Dach und Kellerdecke meistens unproblematisch. Solaranlagen oder Fassadendämmungen entsprechen jedoch oft nicht den Vorgaben der...mehr »
Nicht wenige Bauherren, Planer und Handwerker glauben, dass entspr. der aktuellen Energieeinsparverordnung Gebäude in Massivbauweise nicht mehr ohne Wärmedämm-Verbundsystem gebaut werden können, geschweige denn Passivhäuser.mehr »

Seiten