Cellulose – der recycelbare Dämmstoff

Eine Wärmedämmung ist aus modernen Häusern nicht mehr wegzudenken. Doch was passiert mit den Dämmstoffen bei einem Abriss des Hauses oder einer Modernisierung? Das oft problematische Material muss dann aufwendig und kostspielig entsorgt werden. Dämmstoffe aus Cellulose haben dieses Problem nicht. Dem Dämmstoff Climacell „S“ wurde jetzt erstmals sogar offiziell bestätigt, dass er wiederverwertbar ist. Nach seinem Leben als Dämmstoff kann daraus wieder Neupapier hergestellt werden.

Das Geheimnis der Gemütlichkeit? Wir haben es gelüftet! Der Winter ist nasskalt und ungemütlich? Dann haben wir hier 10 Tipps, wie Sie Ihr Zuhause so richtig kuschelig machen!mehr »
Der Kreis der Energieberater wird größer Das Bundeswirtschaftsministerium hat die staatlich geförderte Energieberatung für Wohneigentümer sowie für mittelständische Unternehmen ausgeweitet: Seit Anfang Dezember werden auch qualifizierte SHK-...mehr »
DNV e.V. - neuer Partner im BioBau-Portal.de Der DNV vertritt die Interessen der deutschen Naturwerkstein-Industrie. Er berät und unterstützt in allen fachlichen Fragen zur Verwendung von Naturwerksteinen, einschließlich der Versetz- und...mehr »
Wärmepumpen: Fraunhofer ISE bestätigt gestiegene Effizienz Wärmepumpen können auch im Gebäudebestand effizient arbeiten. Zu diesem Ergebnis kommt das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme (ISE) anhand von Feldtests der vergangenen zwölf...mehr »
Bauherren und Baufirmen müssen sich unabhängig voneinander ausreichend versichern. Baustellen bergen erhebliche Risiken. Sowohl Bauherren als auch Baufirmen müssen sich deshalb umfassend absichern. Denn wer für fahrlässig verursachte Schäden...mehr »
Ihre exklusive Sonderausstellungsfläche auf der Internationalen Handwerksmesse 2018 – 7.-13. März 2018 Eine einzigartige Gelegenheit wartet mit dem FOKUS. GESUND BAUEN & LEBEN in Kooperation mit dem BioBau-Portal.de auf Sie! Präsentieren Sie als...mehr »

Seiten