Aufgaben und Dienstleistungen

  • Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Forschung und Lehre zu Baubiologie und Nachhaltigkeit
  • Baubiologische Beratung bei Neubau, Renovierung und Sanierung
  • Beurteilung von Baustoffen, Einrichtungen, Häusern, Grundstücken
  • Prüfung von Baubeschreibungen, Leistungsverzeichnissen, Plänen etc.
  • Haus-, Arbeitsplatz- und Grundstücksuntersuchungen nach dem Standard der Baubiologischen Messtechnik (SBM)
  • Schadstoff- und Schimmelpilzanalysen
  • Vermittlung von Baubiologischen Beratungsstellen und weiteren Kontaktadressen
  • Mithilfe bei der Realisierung von Ökodörfern, ökologischen Siedlungen bzw. ökosozialen Stadtteil- und Dorferneuerungs-Projekten
  • Entwicklung neuer Baustoffe, Bauweisen, Standards…


Zeitschriften, Bücher und Filme

Baubiologische Weiterbildung

An dem seit 1977 bewährten und staatlich zugelassenen Fernlehrgang Baubiologie IBN nehmen vorrangig Architekten, Bauingenieure, Bauhandwerker, Techniker, Ärzte, Heilpraktiker und weitere baubiologisch-ökologisch Interessierte teil. Der Fernlehrgang Baubiologie kann mit der Prüfung zum Baubiologen IBN bzw. zur Baubiologin IBN abgeschlossen werden. Durch Aktualisierungslieferungen sowie Aufbauseminare zu verschiedenen Themen (u. a. Weiterbildung zu Baubiologischen Messtechnikern, Baubiologischen Gebäude-Energieberatern, Baubiologischen Raumgestaltern sowie Praxis-Seminare und Workshops) werden ehemalige Fernlehrgangsteilnehmer laufend über die Weiterentwicklung rund um die Baubiologie informiert oder können ihr Wissen zu verschiedenen Themenbereichen vertiefen.