SenerTec Center Stuttgart GmbH

Wir, das SenerTec Center Stuttgart, sind die Profis rund um die Kraft-Wärme-Kopplung in Ihrer Region. Mit unseren Mitarbeitern und Partnern stehen wir Ihnen bei Fragen rund um den Dachs, z. B. zum Thema Planung, Antragstellung, Realisierung und Wartung/Service in unserem Center in Stuttgart immer gerne zur Verfügung.

Das SenerTec Center Stuttgart bietet Ihnen Beratung und Service rund um den Dachs und hilft bei der Entscheidung für die richtige Anlage und der Erledigung aller Formalitäten. Wir betreuen Sie von Anfang an. Von der ersten Information über die individuelle Beratung, Finanzierung bis hin zur Projektabwicklung. Fachgerechte Wartung und Instandhaltung des Dachs sowie der rechtzeitige Austausch von Verschleißteilen und die regelmäßige Sicherheitsüberprüfung runden unser Serviceangebot ab.
 

SenerTec:
Die Wurzeln des Dachs liegen im Hause Fichtel & Sachs. Dort wurde ab 1979 ein Einzylinder-Verbrennungsmotor entwickelt. Die spätere Einbindung in ein Heizsystem war nach dem Ölpreisverfall naheliegend – der Dachs war geboren.

Die Firma SenerTec wurde im März 1996 gegründet und beschäftigt mittlerweile rund 140 Mitarbeiter. Hier hat man in den letzten 20 Jahren den Dachs zu dem gemacht, was er heute ist: Europas meistverkaufte Kraft-Wärme-Kopplung.

Der Dachs – das leistungsstarke Kraftwerk in Ihrem Heizungskeller. Das Dachs System ist nach wie vor simpel und genial: Ein Motor treibt einen Hochleistungs-Generator an, der Strom produziert. Die dabei entstehende Wärme wird zum Heizen Ihrer Immobilie genutzt. Der erzeugte Strom wird direkt vor Ort verbraucht oder gegen eine Vergütung ins Stromnetz eingespeist. So wird die Energie einfach zweifach genutzt. Das Herzstück des Dachs ist ein leistungsstarker, hocheffizienter, speziell für diesen Einsatz entwickelter Motor. Ein Glanzstück deutscher Ingenieurskunst: leise, emissionsarm und leistungsstark. Eine herkömmliche Heizung verbraucht einen Brennstoff, um Wärme und Warmwasser herzustellen. Der Dachs erzeugt darüber hinaus Strom. Dabei geht so gut wie keine Energie verloren. Das macht den Dachs für seine über 36.000 Betreiber zu einer stromerzeugenden Heizung mit echtem Mehrwert.

Darum ist der Dachs sowohl für das private Eigenheim als auch für den Gewerbebetrieb eine ökonomisch und ökologisch sinnvolle Lösung.