Schadstoff Bibliothek

o-Aminoazotoluol

Gruppe der Azofarbstoffe. löst sich in Alkohol und anderen organischen Lösungsmitteln.
Erscheinungsbild: gelbe Kristalle (Plättchen).
Schmelzpunkt: 117°C

Einsatzgebiet

In Farben und Lacken.

Gefährdung Ihrer Gesundheit

Kann Krebs erzeugen, Reizung von Augen, Atmungsorgane und der Haut.
Sensibilisierung durch Hautkontakt möglich. Kann erbgutverändernd für den Menschen sein.

ASBEST

Gruppenbezeichnung für natürlich vorkommende, verfilzte Mineralfasern. Asbest ist chemisch sehr stabil, brennt nicht, hat eine hohe elektrische und thermische Isolierfähigkeit. Es weist hohe Elastizität und Zugfestigkeit auf. Gute Einbindung in Bindemittel.

Einsatzgebiet

Brandschutzplatten, Spritzmassen, Anstriche, Fußbodenbeläge, Dichtungen, Asbestzementprodukte (Platten, Rohre, Wellplatten, Pflanzgefäße, Lüftungsleitungen), Klebstoffe, Dichtungsmassen und Kitte.

Amosit-Asbest

Anorganisch, natürlich vorkommendes Silikat, unbrennbar, schwer schmelzbar, hitzebeständig, wärmeisolierend, befriedigend beständig gegen Laugen und Säuren.

Einsatzgebiet

Brandschutzplatten, Spritzmassen, Anstriche, Fußbodenbeläge, Dichtungen, Asbestzementprodukte (Platten, Rohre, Wellplatten, Pflanzgefäße, Lüftungsleitungen), Klebstoffe, Dichtungsmassen, Kitte.

Gefährdung der Gesundheit

Giftig: Gefahr von Gesundheitsschäden bei längerer Exposition durch Einatmen.
Krebs erzeugend.

Aktinolith-Asbest

Anorganisch, natürlich vorkommendes Silikat, unbrennbar, gut beständig gegen Säuren und Laugen.

Einsatzgebiet

Brandschutzplatten, Spritzmassen, Anstriche, Fußbodenbeläge, Dichtungen, Asbestzementprodukte (Platten, Rohre, Wellplatten, Pflanzgefäße, Lüftungsleitungen), Klebstoffe, Dichtungsmassen und Kitte.

Gefährdung der Gesundheit

Giftig: Gefahr von Gesundheitsschäden bei längerer Exposition durch Einatmen.
Krebs erzeugend.